Die postnet ergo finanzkasse

Sie sind leider überzeugt, dass Sie in Ihrem Unternehmen eine Registrierkasse benötigen? Überprüfen Sie! In der Regel unterliegt die Verpflichtung zur Erfassung der Verkäufe auf dem Steuerbetrag den Unternehmern, die Verkäufe von Waren oder Dienstleistungen für Finanzpersonen (nicht Unternehmen vornehmen.

Die Verordnung des Finanzministers vom 4. November 2014 sieht eine Reihe von Ausnahmen von dieser Verpflichtung vor.Wann können wir aus der Lösung einer Registrierkasse ziehen? Erstens kann unser Wechsel im letzten Geschäftsjahr auf Finanzpersonen und Pauschallandwirte nicht mehr als 20.000 betragen. zł. Wenn wir während des Steuerjahres den Betrieb aufgenommen haben, müssen wir das derzeitige Limit teilweise ersetzen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Höhe dieses Darlehens nicht durch Erträge aus dem Verkauf von Anlagevermögen, geistigen und rechtlichen Werten, die einer Abschreibung unterliegen, beeinflusst wird. Denken Sie daran, dass solche Transaktionen mit einer Rechnung dokumentiert werden müssen.Lassen Sie uns darüber nachdenken, dass es Situationen gibt, in denen es jedoch angemessen ist, den Umsatz auf steuerlicher Basis zu erfassen, und wir werden unabhängig vom erzielten Gewinn nicht befreit. Es ist dann ein Sitz für den Verkauf von ua Flüssiggas, Verbrennungsmotoren und deren Gruppen, Aufbauten für Kraftfahrzeuge, Anhänger und Sattelanhänger, Container, Teile von Fahrzeugen ohne mechanischen Antrieb, Kraftfahrzeuge (außer Motorräder, Funk- und Telekommunikationsgeräte und Fernseh-, Fotoausrüstung, Edelmetallmaterialien, Tabak- und Alkoholprodukte.Die Registrierung an der Registrierkasse ist unabdingbar, unabhängig vom zusätzlichen Erfolg einiger Dienste. Dazu gehören neue Dienstleistungen wie: Personenverkehr in der Autokommunikation, Taxitransport, Reparatur von Kraftfahrzeugen und Mopeds, Reifenwechsel, Fahrzeuginspektionen und technische Inspektionen, medizinische und zahnärztliche Versorgung, Rechts-, Kosmetik- und Friseurdienstleistungen.